Daniel Eichin aus München, Multitalent in Malerei, Schauspiel und Musik, fand seinen Einstieg ins Show-Biz schon als Ministrant. Mögliche Traumata hat er gnadenlos als Kirchensolist weggesungen.

Bei seiner Firmung von Ratzinger gesegnet (der darauf hin später zum ersten deutschen Papst gewählt wurde), stellten sich bald die Weichen für seinen Lebensweg, der ihn über Umwege als Student der Kunstgeschichte, Schlagersänger, Gastronom und Faschingsprinz direkt auf die Kabarettbühnen dieses Landes leitete.

Kunst kaufen ( Online-Shop )